Herzlich willkommen im Ärztehaus Altingen

Ärztehaus Altingen seit 04. April 2011

Mit dieser Internetseite stellen wir Ihnen eine Informationsplattform rund um unsere Arztpraxis bereit. Im Rahmen unserer hausärztlichen Tätigkeit bieten wir ein breites Spektrum allgemeinmedizinischer und internistischer Methoden von der Untersuchung bis zur Therapie an. Lernen Sie hier unsere Leistungen und unser Praxis-Team kennen.

Über uns

Wir legen viel Wert auf eine persönliche Beziehung zu unseren Patienten. Ob am Empfang oder im Untersuchungszimmer, Sie werden sich jederzeit gut aufgehoben fühlen.

mehr

Unser Leistungsspektrum

Von der Diagnostik bis zur Therapie: Hier erfahren Sie alles über die Leistungen, die wir für Sie erbringen können.

mehr

Hypertonieschulung und Diabetikerschulung

Seit Mitte Oktober 2011 haben wir gegonnen unseren wie auch Patienten anderer Kollegen verschiedene Schulungen anzubieten.

 

Den Beginn machte die Hypertonieschulung; an 5 Abenden erfahren Sie (fast) alles zu und über Bluthochdruck, wie z.B.:

  • warum sollte man dem Blutdruck Grenzen setzen
  • welche Therapiemöglichkeiten es gibt außerhalb der Tabletteneinnahme
  • Richtiges und Falsches zum Thema Bluthochdruck

Sehr gut nachgefragt ist auch die nun auch schon mehrfach durchgeführte Diabetikerschulung - insgesamt waren alle Teilnehmer erstaunt wieviel Spaß auch solche Schulungen machen können - wir bedanken uns für die Mitarbeit.

 

Die Nachfrage und Resonanz waren sehr positiv nach Bekunden unserer Patienten, wir werden diese Schulungen weiterhinregelmäßig anbieten.

 

Möchten Sie sich anmelden ? Bei Fragen rufen Sie uns bitte an, gerne können Sie auch den ausführlichen Infozettel bei uns erhalten.

 

Sie erfahren bei uns welche Krankenkassen die Schulung für Sie bezahlen bzw. welche Voraussetzungen hierfür aktuell gelten.

 

Wir freuen uns über Interesse und beraten Sie gerne ausführlich !

 

Infoblatt Hochdruckschulung
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu der nun regelmäßig stattfindenden Bluthochdruckschulung.
Flyer_Blutdruckschulung_Altingen.pdf
PDF-Dokument [673.4 KB]

Bauchaortenscreening - Empfehlung des Ratgeber Gesundheit BR vom 18.09.2011

Im Ratgeber Gesundheit des BR vom 18.09.2011 wurde über  das Bauchaortenaneurysma (Erweiterung der Bauchschlagader) ausführlich berichtet; falls Sie die Sendung verpaßt haben gibt es auf der BR Homepage eine ausführliche Zusammenfassung.

 

Die Erkrankung wird als "Die schleichende Gefahr" bezeichnet, immerhin sind für Männer ab ca. 65 Jahren erhebliche Gesundheitsschäden zu befürchten sollte es zum Zerreißen kommen und innere Blutungen auftreten - laut Statistik die zehnthäufigste Todesursache , entsprechend ca . 2% dieser Altersgruppe.


Als Risikofaktoren sind bekannt

 

- Rauchen, (auch Ex Raucher haben ein erhöhtes Risiko)
- Bluthochdruck
- Fettstoffwechselstörungen
- Gefäßerkrankungen in der Familie, insbesondere das Vorkommen von Aneurysmen

 

Experten wie z.B. Professor Dr. Hans-Henning Eckstein, München, empfiehlt grundsätzlich Männern als auch Frauen ab dem 65. Lebensjahr, eine Ultraschalluntersuchung machen zu lassen.

Auch bei uns ist dies problemlos möglich.

 

Wenn im Ultraschall keine Erweiterung der Bauchschlagader nachgewiesen wird, besteht keine Notwendigkeit, die Untersuchung hierfür regelmäßig zu wiederholen.

 

Man geht davor aus das wer in diesem Alter keine Erweiterung entwickelt hat, wird sie auch in den folgenden Lebensjahren nicht mehr entwickeln.

 

Problematisch für die Früherkennung ist das in aller Regel ein Bauchaneurysma völlig symptomfrei ist, d.h. es bestehen keine typsichen Beschwerden. Oft wird es zufällig entdeckt  wie z.b. bei Routineuntersuchungen des Bauchraums. Wenn Symptome auftreten, ist es häufig schon zu spät.

Die vorsorgliche Ultraschalluntersuchung ist in der Regel kein großer Aufwand, für den Ultraschall muß man nicht nüchtern sein noch wird Kontrastmittel oder Medikamente verabreicht; die Untersuchung ist schmerzlos.

 

In der Regel wird die Vorsorgeuntersuchung nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt, als sogenannte Selbstzahlerleistung wird diese für ca. 25,oo Euro angeboten.

 

 

 

Sendeanstalt und Sendedatum: BR, Sonntag, 18. September 2011

 

..hier gehts zur Seite des BR und zum Artikel